Eurovision 2015 Leonor Andrade
Eurovision 2015 Leonor Andrade

Eurovision 2015: Kann sich Portugal’s junge Sängerin den Preis schnappen?

This post is also available in: English Português Русский

Click here for more stories in this language

Leonor Andrade aus Portugal, gerade mal 20 Jahre alt, ist eine der jüngsten Teilnehmer des Eurovision 2015, aber sie ist eine der vielfältigsten im ganzen Wettbewerb.

Sie spielt Klavier seit sie fünf ist, gründete mit ihrem Bruder und zwei Freunden eine Band namens Mariacaffe und war später im Halbfinale von The Voice of Portugal. Sie hat das Festival da Canção gewonnen, den jährlichen portugiesischen Gesangswettbewerb in dem bestimmt wird, wen das Land zum Eurovision schickt.

„Es ist seit langem mein Traum, ein Teil von diesem großen Ereignis zu sein“ sagt Andrade.

WAS SINGT SIE BEIM EUROVISION?

“Ha Um Mar Que Nos Separa” (“Uns trennt ein Meer”), ein Lied, das thematisch ähnlich dem Spanischen Song ist.  Es handelt von einem Menschen, der von seinem Geliebten schmachtet, der weit weg ist.

Agua Del Mar, TV, Eurovision, 2015, Leonor Andrade, singer, song, Portugal, white, woman, gay blog
Leonor Andrade on the set of Agua Del Mar

Bester Text: “ Wenn es das Meer ist, dass uns trennt, werde ich es mit meinem Verlangen nach dir austrocknen, und dich an meine Brust drücken, mit einem Kuss meiner  Sehnsucht.“

IHR GEHEIMNISS

Sie denkt an ihre Lieben bevor sie auf die Bühne geht. 2014 hat sie die Rolle der Tanz-Studentin Jana Luz in der Soap  Água de Mar (Sea Water) gespielt.

VERPASST NICHT DIESE KILLER-PERFORMANCE…

Bei ihrem Auftritt bei The Voice of Portugal schmetterte Andrade 2014 in einer nuancierten und gewaltigen Art den Klassiker von Jay Hawkins „I Put a Spell on You“ aus dem Jahr 1956. Während des Wettbewerbs sang sie auch Lieder von Adele und Nina Simone.

Ihren herzzerreißenden Auftritt mit dem Song von Sara Barreilles aus dem Jahr 2007 „Gravity“ ist sie mit Rui Drummond aufgetreten, den Gewinner von The Voice of Portugal aus dem Jahr 2014.

Click here for more stories in this language

Comments are closed.